Familienhunde

 

Dieser Kurs ist der Nachfolgekurs des Junghundekurses. Er ist aber auch für Einsteiger geeignet, die noch nicht die gewünschte Sicherheit und Routine im Alltag erreicht haben oder für Hundehalter, die einen Hund aus zweiter Hand haben, der die Grundkommandos noch nicht 100% sicher beherrscht.
Ziel der Familienhunde ist ein folgsamer Hund für den Alltag, denn ein gut erzogener Hund hat viele Freiheiten und kann überall hin mitgenommen werden.
Neben der Grundausbildung üben wir in dieser Gruppe auch Alltagssituationen unter Ablenkung. Ebenso ist die Distanzkontrolle ein wichtiger Baustein der Familienhunde und wird gross geschrieben. Selbstverständlich soll auch der Spass nicht zu kurz kommen, deshalb gehört zu dieser Gruppe auch das Lösen von kniffligen Aufgaben, Fun-Parcours bewältigen und den Hund artgerecht beschäftigen dazu.

Kursinhalte

  • Festigung der Hund-Mensch-Beziehung
  • stressfreies Training
  • Konzentrationsübungen
  • locker Leinenlaufen mit Seitenwechsel
  • Training für den Alltag (Kreuzen mit anderen Hunden, Joggern, Velofahrer, etc.)
  • Fun-Parcours
  • Abrufübungen
  • und vieles mehr...

Unsere Kundschaft

Alle, die einen angenehmen Familienhund wollen, ihren Hund sinnvoll beschäftigen oder sich für eine Sportgruppe vorbereiten möchten.

Zeit

Unsere "Familienhund" Gruppen trainieren jeweils zu folgenden Zeiten:

Dienstag     
09:00 bis 10:30 Uhr
bei Conny Ackermann (zus. mit BH 1)
Dienstag
18:30 bis 19:30 Uhr
bei Nadja Isenschmid / Monica La Vigna (kreative Gruppe mit JH)
Donnerstag  
09:00 bis 10:30 Uhr      bei Conny Ackermann (zus. mit BH 1)
Donnerstag     15:00 bis 16:00 Uhr      bei Lea Ernst / Patricia Egli
Donnerstag 
19:15 bis 20:15 Uhr bei Erich Spring / Karin Fischer

Bitte beachte die allgmeinen Informationen zu unseren Plauschgruppen.